Wiederaufnahme Training

Was sich letzte Woche abzeichnete, ist nun gewiss: Wir dürfen endlich wieder Tischtennis spielen!

Das Training findet also wieder zu den gewohnten Zeiten statt.

Die bekannten Hygiene-Regeln sind zu beachten, ein negativer Schnelltest ist nicht notwendig. Wir hoffen, vor den Sommerferien noch den einen oder anderen Ballwechsel zu erleben.

Bleibt gesund und uns gewogen! 🙂

Ein Hoffnungsschimmer!

Liebe Sportfreunde,
das Land NRW hat eine neue Corona-Schutz-Verordnung verabschiedet, die uns eine Perspektive für die Wiederaufnahme des Trainings eröffnet.
Link: Corona-Informationen der Landesregierung NRW

Unter der Voraussetzung, daß auch die Stadt Bielefeld die entsprechende Nutzung unserer Halle ermöglicht, dürften wir bei einer stabilen Inzidenz unter 50 den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen (innen, kontaktfreier Sport, keine Begrenzung der Personenanzahl (faktisch aber 10 Personen an 5 Platten), mit Kontaktverfolgung und tagesaktuellem Schnelltest/vollständiger Impfung/Genesung)

Sofern die Inzidenz in Bielefeld und NRW gesamt stabil unter 35 ist, entfällt die Testpflicht und die Begrenzung auf kontaktfreien Sport, es könnte also auch wieder Doppel gespielt werden.

Sofern sich die positive Entwicklung der letzten Wochen fortsetzt, läßt das eine Rückkehr zum Sport noch vor den Sommerferien möglich erscheinen. Hoffen wir zumindest, ohne in überschwängliche Vorfreude zu verfallen.

Bitte bleibt gesund und uns gewogen!

Saisonabbruch, weiterhin kein Training

Bitte entschuldigt, daß hier so lange nichts Neues zu Lesen war – die wenigen Nachrichten stimmen uns nicht wirklich hoffnungsfroh.

Der WTTV hat am 26.2.2021 die Saison 2020/2021 abgebrochen und annuliert. Mittlerweile haben auch alle anderen Verbände in Deutschland die Saison abgebrochen, einzig die Bundesliga spielt noch.

Hinsichtlich der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs sind wir vom Land (Coronaschutzverordnung, grundsätzliche Erlaubnis) und der Stadt Bielefeld als Eigentümer unserer Halle abhängig. Da sich die zugrundeliegenden Regelungen, Infektionszahlen etc. häufig ändern, hoffen wir einfach, möglichst bald wieder sicher Sport treiben zu dürfen.

Bitte bleibt gesund und uns gewogen!

Im Westen nichts Neues…

Ohne Neuigkeiten, somit auch seit einer gefühlten Ewigkeit ohne ein neues Posting hier.

Der (Amateur-)sportbetrieb ist weiterhin untersagt, wann wir zumindest das Training wieder aufnehmen dürfen ist unklar.

Manche Verbände haben die Saison bereits für beendet erklärt, der WTTV hat zum jetzigen Zeitpunkt die Zeit nach Ostern für die Fortsetzung des Spielbetriebs terminiert, eine Entscheidung über Saisonabbruch oder -fortsetzung aber für diese Woche angekündigt.

Bitte bleibt gesund und uns gewogen! 🙂

Es läuft…

…zwar rückwärts und bergab, aber es läuft. 🙁

Wie hinlänglich aus Film, Funk und Fernsehen bekannt, ist nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung vom 2.11.2020 bis (zunächst) 30.11.2020 der Sportbetrieb untersagt. Es findet somit natürlich auch kein Training statt.

Der Spielbetrieb in Liga und Pokal wurde darüber hinaus bereits bis 31.12.2020 vom WTTV abgesetzt.

Wann und wie es weitergeht, werden wir an geeigneter Stelle – auch hier – bekanntgeben.

Bleibt gesund und uns gewogen! 🙂

Kantersieg

SC Bielefeld II – TuS 08 Senne 1 – 0 : 12

Zum Auswärtsspiel beim SCB reisten Hermann, Roman, Michael und Jörg an. Leider wurden wir nur von 3 Gegnern erwartet – der vierte (die eigentliche Nummer 1) mußte kurzfristig in der ersten Mannschaft vom SC Bielefeld aushelfen.

Wir wurden unserer ungewohnten Favoritenrolle überdeutlich gerecht und konnten das Spiel ohne verlorenes Einzel, mit nur einem abgegebenen Satz für uns entscheiden.

Unerwartet deutlich…

TPSV Bielefeld III : TuS 08 Senne 1 I – 1 : 11

…konnten wir uns am Mittwoch Abend beim Telekom Post Sportverein Bielefeld durchsetzen. Hermann, Roman und Jörg konnten ihre drei Einzel allesamt gewinnen, einzig Michael mußte eins seiner drei Spiele abgeben, und sich dem ausgesprochen starken Jugendspieler Polster geschlagen geben.

So konnten wir nach nur 2 Stunden wieder die Heimreise antreten.

Premiere mit MNB

TuS 08 Senne 1 I : SV Ubbedissen II – 5 : 7

Zum ersten Spiel dieser Saison durften wir die 2. Mannschaft aus Ubbedissen begrüßen. Durch die besonderen Hygieneregeln war es schon ein spezielles Spiel, aber mit ein paar Änderungen im Aufbau, etwas gutem Willen und dem Interesse daran, die Saison endlich beginnen zu können, hat das ganz ordentlich geklappt.

Im WTTV wird auf die Austragung der Doppel verzichtet, dafür werden alle Einzel gespielt. Hermann konnte hierbei alle 3 Einzel gewinnen, auch wenn er hierfür 14 Sätze benötigte. Roman holte 2 weitere Punkte, gewann dabei 2 Fünfsatz-Krimis und verlor einmal trocken in 3 Sätzen.

Leider konnten Jörg und Dajana, die uns aus der 2. Mannschaft unterstützten, keinen weiteren Punkt beisteuern, auch wenn Jörg sich zweimal erst im 5. Satz geschlagen geben mußte. So mußten wir in eine knappe Niederlage einwilligen.