Das bessere Ende…

VfL Oldentrup III : TuS 08 Senne 1 – 6 : 8

Am Donnerstag traten wir auswärts in Oldentrup an. Eigentlich nur ein kleiner Hüpfer über den Berg, wollte uns das Navi aber doch unbedingt über die A2 leiten. Gut, bei Regen, Wind und Dunkelheit vielleicht auch nicht die schlechteste Idee.

Ohne unseren neuen Spitzenspieler Hervé traten wir in der ursprünglichen Stammaufstellung mit Roman (1), Hermann (2), Michael (3) und Jörg (4) an.

Während unser Doppel 1 mit Roman und Michael sich nach dem 5. Satz geschlagen geben mußte, konnte das Doppel 2 mit Hermann und Jörg souverän den 1. Spielpunkt einfahren.

(mehr …)

Knappe Kiste

TuS 08 Senne 1 : Spvg. Heepen VI – 6 : 8

Gegen Heepen traten wir mit folgender Aufstellung an: Hervé (Platte 1), Roman (2), Hermann (3) und Michael (4). Wir ließen das Erfolgsdoppel aus der Hinrunde, Roman und Michael, im Doppel 1 antreten, unser Neuzugang Hervé spielte mit dem aus der zweiten Mannschaft hochgerückten Hermann das Doppel 2.

Heepen VI trat deutlich ersatzgeschwächt mit nur einem Spieler aus der VI. an, einem aus der VII und zwei Spielern, die aus der VIII. aushelfen mußten.
Das Doppel 1 verloren Roman/Michael glatt in 3 Sätzen, das Doppel 2 gewannen Hervè/Hermann genauso glatt. 1:1 und eine Vorahnung auf das, was da kommen sollte.

(mehr …)

Gelungener Einstand

SV Ubbedissen III : TuS 08 Senne 1 – 8 : 4

Zum ersten Spiel der Rückrunde fuhren wir „über den Berg“ nach Ubbedissen. Unser Winter-Neuzugang Hervé kam auch direkt zu seinem ersten Einsatz, außerdem verstärkte uns Markus aus der Zwoten. Hermann und Michael komplettierten unsere Mannschaft.

Während Hervé und Michael im Doppel 1 schon 2:0 führten und sich danach das Spiel aus der Hand nehmen ließen, gaben Hermann und Markus das Doppel 2 zwar knapp, aber ohne die Gegner wirklich in Bedrängnis zu bringen, ab.

Nun schlug aber die Stunde von Hervé. Nach langer Tischtennispause diesen Winter wieder rekativiert, konnte er jedes Einzel gewinnen und mußte dabei nur einen Satz abgeben. Auch Michael konnte ein Einzel gewinnen und somit einen Punkt beisteuern. Hermann und Markus verloren leider jeweils ihre beiden Spiele, so daß wir am Ende den Ubbsern gratulieren mußten.

Kurzes Vergnügen

TuS Senne 08 1 II – Spvg. Heepen VII – 0 : 8

In die Rückrunde startete die Zweite Mannschaft gegen Heepen VII mit Peter, Lars, Dajana und Mohammad. Es sollte ein kurzer Abend werden, denn beide Doppel (Doppel 1 Lars und Mohammad und Doppel 2 Peter und Dajana) gingen in jeweils 3 Sätzen an Heepen VII und unsere Nummer eins Peter konnte dem Gegner leider nur einen Satz im zweiten Einzel abnehmen.

Unsere Nummer 2 Lars, der vor der Winterpause zu uns gestoßen ist, konnte dem Gegner in seinen Einzeln 3 Sätze abnehmen. Doch kurz vor unserem ersten Punkt musste Lars sein zweites Einzel in 5 Sätzen als knapp verloren ansehen.

Dajana, neue Mannschaftsführerin und nach der Schwangerschaftspause nun wieder im Einsatz sowie auch unser Neuzugang Mohammad mussten ihre Einzel leider in 3 Sätzen an den Gegner abgeben. So war das Match nach nur 90 Minuten gegen einen sympatischen Gegner leider mit acht Punkten für die Heepener beendet.