„Jedes Spiel fängt bei Null an“ (Lothar Matthäus)

Gadderbaumer TV III : TuS 08 Senne 1 – 4 : 8

Und das Spiel bei beim Gadderbaumer TV natürlich auch. Anfangs sah es so aus als ob sich keiner der beiden Kontrahenten endscheiden konnte oder wollte, sich frühzeitig abzusetzen.

Nach den Doppeln stand es 1:1. Olaf/Jörg und Hermann/Roman traten an. Hier konnte das Doppel Olaf/Jörg punkten.

Im ersten oberen Paarkreuz (Olaf Platte 1 und Jörg Platte 2), war nur Olaf erfolgreich. So stand es 2:2. Im ersten unteren Paarkreuz (Roman Platte 3 und Hermann Platte 4) konnte Roman einen weiteren Punkt holen. Hermann musste seinem Gegner gratulieren. Spielstand 3:3.

Dann ging es wieder in das obere Paarkreuz. Und diesesmal gingen sowohl Olaf als auch Jörg als Sieger von der Platte. Spielstand 5:3.

Roman erhöhte dann auf 6:3. Hermann konnte sein Spiel leider nicht gewinnen, 6:4.

In den nachfolgenden Spielen Platte 3:1 und 1:3, machten Olaf und Roman dann den „Deckel drauf“. Die „Matchwinner“ waren heute Olaf und Roman, beide mit einer 3:0 Bilanz.

Und noch in eigener Sache.

Es gab lautstark Bescherden, wie es denn sein könne – ein Spielbericht, ohne ein Zitat aus dem Fussball? Darum wird jetzt natürlich noch nachgelegt:

„Fussball ist ein sehr kompliziertes Spiel. Man muss es einfach spielen, dann ist man erfolgreich!“ (Felix Magath)

Das könnte auch auf Tischtennis zutreffen…

Spielbericht auf my Tischtennis
Homepage Gadderbaumer TV

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.