Späti

CVJM Heepen : TuS 08 Senne 1 II – 8 : 4

Am Dienstag spät abends verschlug es uns nach Baumheide, um die junggebliebenen Herren vom CVJM Heepen zu besuchen. Da die Halle erst ab Punkt 20:00 (30-60 Minuten später als üblich) für Tischtennis genutzt werden kann, wird es hier gerne mal etwas später…

Für uns traten Hermann, Markus, Martin und Petra (in ihrem ersten Punktspieleinsatz) an die Platten. In den Doppeln setzte es aber gleich den ersten Dämpfer, beide gingen an CVJM.

In den ersten Einzeln konnte nur Hermann seinem Gegner nach 5 engen Sätzen den Sieg abtrotzen, Markus, Martin und Petra mußten Ihren Gegnern gratulieren.

In der zweiten Runde konnte Hermann sich erneut in 5 Sätzen durchsetzen. Markus und Petra mußten in eine weitere Niederlage einwilligen. Martin hingegen überzeugte durch seine sichere Spielweise. Sein Gegner beschwerte sich lautstark über das seiner Meinung nach zu langwierige Grifftrocknen zwischen den Sätzen, verlor dadurch aber auch den Spielfaden, und mußte Martin nach dem 4. Satz zum Sieg gratulieren!

Hermann konnte gegen ebendiesen Gegner noch den 4. Punkt für uns holen, während Martin seinen dritten Gegner nicht mehr schlagen konnte. Trotz der Niederlage (die weniger hoch als befürchtet ausgefallen ist) konnten wir zufrieden nach Hause fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.