Besser als erwartet

TuS Jöllenbeck IV : TuS 08 Senne 1 II – 8 : 4

Oder vielmehr, weniger hoch als erwartet fiel die Niederlage in Jöllenbeck aus. Während der Spielführer und Berufspessimist Hermann eine glatte 8:0 „Klatsche“ befürchtete, faßte der Rest der Mannschaft den Plan, den Jürmkern mehr Spiele abzunehmen, als die vorherigen Mannschaften (:2, :2, :1) – und das klappte.

Den ersten Punkt konnten Hermann und Martin im Doppel erringen, während Peter und Markus leer ausgingen.

Nummer 2 und 3 holten dann Markus und Martin in der ersten Einzelrunde. Hermann und Peter konnten ihre Gegner nicht bezwingen.

In der zweiten Einzelrunde punktete wiederum Martin, der an diesem Abend kein drittes Spiel mehr bestreiten durfte – vielleicht wäre das auch noch drin gewesen.

Nichtsdestotrotz sind wir erhobenen Hauptes wieder in die Senne gefahren – haben wir dem Tabellenführer doch manche Schwierigkeit bereitet. Schade, daß wir nach Vilsendorf und Jöllenbeck nicht auch noch nach Theesen fahren dürfen – die Thesener spielen in einer anderen Vorrundengruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.