Serie 2017/2018

Die Neue Spielzeit in der 3. Kreisklasse steht kurz vor Ihrem Beginn. Am Donnerstag den 14.09.2017 geht es mit einem Auswärtsspiel in Ubbedissen los. Durch die Renovierung der Buschkamphalle werden wir mindestens unsere ersten beiden Spiele Auswärts austragen. Aber auch das für den 02.10.2017 geplante Heimspiel steht auf der Kippe. Da die Renovierungsarbeiten bis mindestens Ende September andauern werden.

Stand heute werden wir versuchen entweder das Heimrecht zu tauschen, oder das Spiel am Freitag den 06.10.2017 in Sennestadt (Sporthalle Süd) auszutragen. Wo wir auch bis zur endgültigen Fertigstellung unserer Halle Freitags von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr trainieren können.

Für diese Möglichkeit bedankt sich die Abteilung noch einmal ausdrücklich bei Herrn Vogel von den Sportfreunden in Sennestadt.

„Noppen kloppen“ bei der BSG Windel

Am letzten Samstag feierte die BSG Windel Ihr 50 Jähriges bestehen.
Um dem Ereignis den passenden Rahmen zu geben wurden Freundschaftsspiele geplant. Und auch wir haben eine Einladung erhalten.

Dieser sind wir natürlich gerne nachgekommen.

So gingen am Samstag gegen 14:00 Uhr Olaf, Jörg, Markus und Christian an die Platte. Unterstützt von Christians Kids Matthis und Tessa.
Gespielt wurde gegen eine Auswahl der BSG Windel, die mit 2 „Jungspunden“ aus Kirchlengern ( 2 Kreisklasse) verstärkt wurde.

Das Ergebnis war für ein Freundschaftsspiel perfekt. Zum Schluss hieß es 7:7.
Und selbst bei den gewonnen Sätzen gab es mit 25:25 ein Unentschieden.

Gruppenbild
Gruppenbild aller Mannschaften mit Dame 🙂

„Noppen kloppen“ bei den 5. Internationalen Rankenbach Open 2017 in Hilter

In der Zeit vom 23.06.2017 bis zum 25.06.2017 fanden die Rankenbach-Open in Hilter statt. Und auch von uns waren zwei Spieler dabei. In der Spielklasse Herren F (bis 1.350 Q-TTR Punkten) gingen Olaf und Jörg im Einzel als auch im Doppel an den Start.

Erklärtes Ziel von den Beiden war in die Hauptrunde / KO Runde im Einzelwettbewerb zu gelangen.

Das Doppel sollte nur „Ergänzung“ sein. Damit sich die Fahrt nach Hilter auch lohnt. Im Einzel schaffte es Olaf die Hauptrunde als Zweiter in seiner Vorrundengruppe zu erreichen. Jörg hatte nach den ersten beiden Einzelspielen schon keine Chance mehr. Er konnte nur noch ein Einzel gewinnen und wurde Dritter in seiner Vorrundengruppen.

Ergebnisse Herren F – Einzel

Doch was Olaf und Jörg im Doppelwettbewerb gelang, damit hatte keiner gerechnet. Und die Protagonisten am allerwenigsten. Am Ende erreichten die Beiden einen 3. Platz! Runde 1 und Runde 2  wurden locker genommen. Im Viertelfinale gegen das Doppel Gäse/Leyers vom SC Victoria Neuenbeken und SV Spellen lagen die beiden nach 1:11 und 4:11 schon 0:2 in Sätzen hinten. Doch auf einmal verloren Gäse/Leyers „den Faden“. Oder fühlten sie sich zu sicher?

Olaf und Jörg gelang es jedenfalls das Spiel in 5. Sätzen zu gewinnen. Dieser Sieg ist insofern etwas Besonderes, weil Ihr Gegner Gäse den Einzelwettbewerb gewann und Leyers Dritter wurde.

Glückwunsch Jungs!!!

Ergebnisse Herren F – Doppel

Renovierung Buschkamphalle

Am 19.06.2017 geht es los! Die Buschkamphalle wird saniert. Vorher wollten wir natürlich unsere Platten, Spielfeldabtrennungen und Netze in „Sicherheit“ bringen. Am Freitag den 16.06.2017 war es dann soweit.

Ute und Hermann hatten zum Glück für uns, in Ihrer Garage noch etwas Platz. So das unser Equipment für die nächsten Wochen ein neues Zuhause gefunden hat. Mit insgesamt 3 Kindern und 7 Erwachsenen ging die ganze Angelegenheit recht schnell über die Bühne.

Von links nach rechts: Lion, Christian, Kay, Hermann, Vanessa, John-Vincent und Clemens.
Nicht mit auf dem Foto aber doch beim „Umzug“ dabei waren Ute, Markus und Jörg.

Serie 2016/2017 ist beendet

Die aktuelle Serie 2016/2017 für unsere Herren Mannschaft ist beendet. Mit 4 Pluspunkten ( 1 Sieg und 2 Unentschieden) wurde der 9. Platz in der 3 Kreisklasse Gruppe B belegt.

Ein schöner Erfolg für die erste Serie nach dem „Abteilungsneustart“. Alle Spiele konnten mit 4 Spielern bestritten werden. Keines musste abgesagt werden.

Auch sind in den letzten 6 Monaten noch weitere Tischtennis Freunde der Abteilung beigetreten. Das bedeutet wir werden für die Spielzeit 2017/2018 weitere Spieler für den Seniorenbereich melden können.

Wir freuen uns schon auf die kommende Spielzeit!

Viel Spaß beim… „Noppen kloppen“

Geht doch!

CVJM Heepen II : TuS 08 Senne – 2 : 8

Was sich in den letzten Spielen angedeutet hatte, ist nun Wirklichkeit geworden.

Der erste Sieg in der Rückrunde. Mit einem deutlichen 8:2 im Gepäck kehrten unsere Herren in „die Senne“ zurück.

Im Vorfeld der Begegnung war die leise Hoffnung auf ein Unentschieden geäußert worden. Doch die Begegnung begann sehr vielversprechend.

Beide Doppel mit Olaf/Jörg und Kay/Michael konnten gewonnen werden. Ein optimaler Start. Olaf und Jörg legten dann in dem oberen Paarkreuz nach. Wobei Jörg über 5 Sätze gehen musste.

Im unteren Paarkreuz holte Michael den 5 Punkt. Fehlten noch 3 Punkte für einen Sieg.

Den ersten von dreien sicherte sich Olaf. 6:1 für den TuS. An dem siebten Punkt arbeitete nun Jörg. Und es lief ordentlich, mit einer 2:0 Satzführung. Und dann? Mangelnde Konzentration. Ideenloses Spiel und es stand plötzlich 2:2 nach Sätzen.

Nach Tipps von Michael konnte der 5 Satz mit 11:6 gewonnen werden. Führung 7:1.
Nun war allen klar, dass Spiel wird nicht mehr verloren. Nur wer holt den entscheidenden achten Punkt?

Es war Michael, der klar und deutlich auch sein zweites Einzel gewinnen konnte. Zuvor war Kay bei seinem Versuch den entscheidenden Punkt zu holen, knapp in fünf Sätzen gescheitert.

Spielbericht auf mytischtennis.de

Mannschaft
Das Bild zeigt die vier Herren, die am letzten Spieltag den ersten Sieg in der Rückrunde „einfahren“ konnten.
Von links: Kay, Michael,Olaf und Jörg

Lob vom Gegner…

TuS 08 Senne : Spvg Steinhagen VI – 3 : 8

Innerhalb von 4 Tagen zwei Meisterschaftsspiele. Nach dem Spiel in Halle (Freitag) war die Spvg. Steinhagen mit Ihrer VI Mannschaft zu Gast in der Buschkamphalle.

Mit 8:3 setzen sich die Gäste klar durch. Aber das nackte Ergebnis täuscht ein wenig.
Nach beiden Doppeln stand es 1:1. Hier konnten Olaf und Jörg, laut Aussage der Gäste Ihren Gegner die erste Niederlage in der Rückrunde beibringen.

Auch sonst machten es unsere Jungs es dem Gegner alles andere als leicht.

Sicher, ein Lob auszusprechen ist immer einfach wenn man gewinnt. Aber die Nr. 1 von Steinhagen sagte im Laufe des Abends „Ihr spielt stärker als Euer Tabellenplatz es aussagt!“

Das hört man doch gerne!

Am 04.04.2017 geht es zum letzten Rückrundenspiel zum CVJM Heepen II

Spielbericht auf mytischtennis.de

Vorsprung verteidigt!

SC Halle V : TuS 08 Senne – 7 : 7

Gestern kam es zum „Kellerduell“ zwischen unseren Jungs und der Mannschaft von Halle V.

Ziel war es zumindest den Abstand auf Halle zu wahren um nicht wieder die Rote Laterne zu übernehmen.

Die leise Hoffnung auf einen Sieg war auch vorhanden. Doch Halle präsentierte sich stärker als in der Hinrunde.

Es ging über die volle Distanz von 14 Spielen. Am Ende stand ein 7:7 Unentschieden.

Beide Mannschaften waren zufrieden. Halle freute sich über den ersten Punkt in der Rückrunde und wir über den gewonnenen Punkt.

Am kommenden Montag kommt ein „schwerer Brocken“ in die Senne. Mit Steinhagen VI kommt ein äußerst Spielstarker Gegner.

Spielbericht auf mytischtennis.de